icons / 24px / close
Einstellungen erfolgreich gespeichert

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Erfahrung zu bieten. Mehr erfahren

Seelsorgeteam

Das haupt­amt­li­che Seel­sor­ge­team besteht aus Pfar­rer Joseph Oli­pa­ram­bil und Pfarr­vi­kar Pater Vis­wa­sam Gnanad­hik­kam, sowie unse­rem Pas­to­ral­as­sis­ten­ten Franz Ort­ner.
Glück­lich schät­zen kön­nen wir uns, dass Pfar­rer Gott­fried Hin­ter­ber­ger und Dia­kon Xaver Gfirt­ner auch nach ihrer Pen­sio­nie­rung noch segens­reich im Pfarr­ver­band tätig sind. 

Pfarrer Josephtemp

Pfarrer Joseph Oliparambil

Pfarrer des Pfarrverbands Wurmannsquick

Herz­lich will­kom­men auf der Inter­net­sei­te des Pfarr­ver­ban­des!
Äußer­lich schei­nen die christ­li­chen Kir­chen heu­te bei vie­len Men­schen nicht mehr sehr hoch im Kurs zu ste­hen. Inner­lich sind jedoch vie­le auf der Suche nach Gemein­schaft, nach Sinn und Tie­fe für das eige­ne Leben.
Aus die­ser Sehn­sucht her­aus ver­su­chen wir im Pfarr­ver­band mit allen, die zu uns kom­men, Gemein­de im Sin­ne Jesu zu sein. Unse­re Kir­chen laden Men­schen zum Ver­wei­len ein. Sie sind Orte der Ruhe und der Kraft für vie­le ihrer Besu­cher. In unse­ren Got­tes­diens­ten sind alle Men­schen ein­ge­la­den, in die­sem wohl­tu­en­den Raum der Lit­ur­gie Chris­tus im eige­nen Leben zu ent­de­cken und aus sei­ner Bot­schaft Freu­de, Trost und Kraft zu schöp­fen.
Sowohl die vie­len enga­gier­ten Kir­chen­mu­si­ker, die Minis­tran­ten und Mes­ner, Ver­bän­de und Jugend­grup­pen, sowie alle, die unse­re Kir­chen pfle­gen und schmü­cken, schaf­fen dafür einen wun­der­ba­ren Rah­men.
Die vie­len Grup­pen und Gemein­schaf­ten im Pfarr­ver­band ver­su­chen eben­falls in gro­ßer Offen­heit für alle, die kom­men möch­ten, ein Stück ech­ter Hei­mat anzu­bie­ten, einen Ort, an dem unter lie­ben Men­schen die See­le Wur­zeln schla­gen kann. Sie alle geben auf die­sen Inter­net­sei­ten einen Ein­blick in das Leben und die Gemein­schaft vor Ort. Viel­leicht fin­den Sie ja über den Besuch die­ser Sei­ten auch ein­mal den Weg in den Pfarr­ver­band. Sie sind uns jeder­zeit herz­lich willkommen!

Pater Viswasamtemp

Pater Vis­wa­sam Gnanad­hik­kam MSFS

Pfarrvikar im Pfarrverband Wurmannsquick

Ich bin Pater Vis­wa­sam Gnanad­hik­kam und gehö­re zum Orden der Fran­ze­lia­ner (MSFS), des­sen Grün­der der hei­li­ge Franz von Sales war.
Ich bin am 8.6.1967 gebo­ren und mit drei Brü­dern und Schwes­tern auf­ge­wach­sen. Mein Vater ist schon gestor­ben.
Ich kom­me aus Indi­en, und zwar aus Süd­in­di­en. Unser Bun­des­staat ist Tamil Nadu. Die Haupt­stadt von Tamil Nadu ist Chennei, frü­her wur­de Chennei Madras genannt. Von Chennei bis zu unse­rem Dorf Kalpat sind es 250 km. Dort bin ich gebo­ren. Die Leu­te, die in Tamil Nadu woh­nen, wer­den Tami­li­ens genannt. In Tamil Nadu spricht man Tamil, und Tamil Nadu hat ca. 6 Mil­lio­nen Ein­woh­ner. Es hat fünf gro­ße Städ­te (Coim­ba­tur, Chennei, Madu­rai, Trichy und Salem). Trip­pur ist die Baum­woll­stadt Indi­ens. Das ist in der Nähe des Lan­des Kere­la.
Ich habe Theo­lo­gie und Phi­lo­so­phie in Indi­en stu­diert und bin 1998 in Indi­en zum Pries­ter geweiht wor­den. Im Jahr 2008 bin ich nach Deutsch­land gekom­men. Mei­ne ers­te Seel­sor­ge­stel­le war Weg­scheid. Dort war ich drei Jah­re als Pfarr­vi­kar im Pfarr­ver­band Wil­den­ran­na, Thal­berg und Weg­scheid tätig.
Seit 2011 bin ich im Pfarr­ver­band Wur­manns­quick daheim.

Franztemp

Franz Ort­ner

Pas­to­ral­as­sis­ten­t im Pfarrverband Wurmannsquick

Ich bin 1989 gebo­ren und ver­hei­ra­tet. Nach mei­ner Schul­zeit habe ich eine Aus­bil­dung zum Kauf­mann im Ein­zel­han­del abge­schlos­sen. Danach habe ich das Abitur nach­ge­holt und stu­dier­te anschlie­ßend Theo­lo­gie. Momen­tan befin­de ich mich in der Aus­bil­dung zum Pas­to­ral­re­fe­ren­ten und bin seit 2019 in Ihrem Pfarr­ver­band als Pas­to­ral­as­sis­tent tätig.
Ich freue mich in den kom­men­den Jah­ren auf vie­le schö­ne Begeg­nun­gen, gute Zusam­men­ar­beit und zahl­rei­che Erfahrungen.